Port Andratx: vom beschaulichen Fischerhafen zum Immobilien Hot Spot

Früher ein kleiner Fischerhafen, heute der Immobilien Hot Spot Mallorcas und Place-to-be zahlreicher Celebrities aus Wirtschaft, Politik und dem Showbusiness. Der Ort Port Andratx im Südwesten Mallorcas entstand ab Mitte des 20. Jahrhunderts rund um den bereits bestehenden Naturhafen, dessen Geschichte bis in das 2. Jahrhundert zurückgeht. Da der Hafen bis in das 18. Jahrhundert häufig Opfer von Piratenangriffen aus Nordafrika war, zogen sich viele Einwohner in das etwa 5 Kilometer entfernte Andratx zurück. Erst als Mitte des 18. Jahrhunderts ein Verteidigungsturm im Hafen gebaut wurde und die Piratenangriffe nachließen, siedelten sich die ersten Fischer Port Andratx an.

Heute ist der malerische Fischerort bekannt für Luxusimmobilien, seinen exklusiven Tourismus und seinen exzellenten Yachtclub „Club de Vela“ und genießt den Ruf, einer der schönsten Häfen des Mittelmeerraumes zu sein. Noch heute ist Port Andratx ein funktionierender Fischerhafen und fast täglich erhält man in der La Lonja des Hafens frischen Fisch von über 10 Fischerbooten.

Bevorzugte Lage im Südwesten Mallorcas

Port Andratx befindet sich an der südwestlichen Spitze von Mallorca, nur 30 Autominuten von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Der Naturhafen liegt am Fuße des Tramuntana Gebirges, dessen Bucht zu einem Meeresschutzgebiet gehört, und befindet sich zwischen zahlreichen Buchten wie Cala Llamp, Cala Moragues und Cala d’Egos. Port Andratx teilt sich in verschiedene Urbanisationen: Cala Moragues und Cala Marmacén, beide mit Süd- und Westlagen, die Halbinsel La Mola mit Blick über den Hafen und das offene Meer, die südausgerichtete Bucht Cala Llamp und das hinter dem Yachthafen gelegene Montport.

Luxus Lifestyle in authentischer mediterraner Umgebung

Der prominente Natur- und Fischerhafen bietet eine große Auswahl an mediterraner und internationaler Küche sowie ausgewählte Boutiquen und Galerien. So lädt die attraktive Hafenpromenade sowohl anspruchsvolle Gourmets, als auch Kunst- und Naturliebhaber zum Verweilen ein. Nur eine kurze Fahrt von zahlreichen Sandstränden und Golfplätzen entfernt, offenbart der charmante Ort die spektakulärste Kulisse für moderne Apartmentanlagen und Villen mit Blick auf den Hafen von Port Andratx, die vorgelagerte Naturschutzinsel Dragonera, das Tramuntana-Gebirge und das offene Meer. Diese und weitere Annehmlichkeiten machen Port Andratx zu einem beliebten Standort für eine Immobilie auf Mallorca, welcher keine Wünsche offenlässt.

Immobilienstruktur

Port Andratx gehört zu den besten Lagen für eine Immobilie auf Mallorca und ist die teuerste Lage des Südwestens. In den Ausläufern des Tramuntana Gebirges und rund um den Hafen sind vor allem hochpreisige Luxusvillen und exklusive Apartmentanlagen zu finden. Besonders beliebt sind Neubauprojekte wie New Folies oder Amber Village, welche Luxusleben in individuellen Villen mit den Vorzügen einer Gemeinschaftsanlage vereinen. Der Kauf einer Immobilie in Port Andratx gilt als solides, zukunftsträchtiges Investment mit den Vorzügen eines exklusiven Zweitwohnsitzes auf Mallorca. Port Andratx ist eine der teuersten Gegenden Mallorcas. Ein Apartment kostet hier im Durchschnitt 600.000 bis 800.000 Euro, die Villen erreichen einen durchschnittlichen Spitzenpreis von über 4.500.000 Euro.

Wenn Sie eine Luxusvilla, ein Apartment oder ein Haus in Port Andratx verkaufen, kaufen oder mieten möchten, dann wenden Sie sich an unseren Engel & Völkers Shop in Port Andratx und wir beraten Sie gerne zu Fragen rund um Ihre Mallorca Immobilie.

Immobilie anbieten